EmirogluTrans - Ihr Partner für Transport & Möbelmontage

Datenschutz


Nazife Emiroglu / EmirogluTrans ist ein inhabergeführtes Einzelunternehmen und realisiert zuverlässige und hochwertige Dienstleistungen wie z.B. Umzugsservice, Transportund Möbelmontagen.

Im Zuge der Erbringung der Dienstleistungen verarbeitet EmirogluTransist naturgemäß personenbezogene Daten. 

EmirogluTransist nimmt den Datenschutz und die technische Sicherheit der verarbeiteten Daten sehr ernst. Selbstverständlich erfolgt die Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten ausschließlich in Einklang mit den gesetzlichen Bestimmungen.   

Durch diese Datenschutzerklärung stellen wir Ihnen wichtige Informationen im Zusammenhang mit unseren Datenverarbeitungsaktivitäten zur Verfügung. Sollten Sie darüber hinausgehende Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte an uns -KONTAKTFORMULAR

 

Personenbezogene Daten:

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare natürliche Person beziehen, wie z.B. Name, Anschrift, Telefonnummer und Geburtsdatum (Art. 4 Z 1  Datenschutz-Grundverordnung oder „DSGVO“). Informationen, die nicht mit einer   bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person in Verbindung gebracht werden können (wie z.B. Anzahl der Nutzer einer Seite), sind keine personenbezogenen Daten.      

 

Geheimnis und Sicherheit personenbezogener Daten:   

EmirogluTransist datenschutzrechtlich unter anderem verpflichtet, personenbezogene Daten geheim zu halten und an keine Dritten weiterzugeben. Auch alle Mitarbeiter haben sich per Unterschrift zur Einhaltung des Datengeheimnisses verpflichtet. Zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten Auftragsverarbeiter heran, schließen wir mit diesen wie von der DSGVO gefordert datenschutzrechtliche Verträge ab.    

Als Unternehmen, das Postdienstleistungen für die Öffentlichkeit erbringt bzw. an der Erbringung solcher Dienstleistungen mitwirkt, ist Nazife Emiroglu - EmirogluTrans ist hinsichtlich seiner Postdienstleistung zur Wahrung des Postgeheimnisses verpflichtet und unterliegt neben der DSGVO und dem Datenschutzgesetz (DSG) auch den besonderen datenschutzrechtlichen Regelungen des Postmarktgesetzes (PMG).   

Im Rahmen von technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen im Sinne von Art. 32 DSGVO tut EmirogluTrans alles, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust und Missbrauch angemessen zu schützen. Personenbezogene Daten werden ausschließlich in Systemen verarbeitet, die durch entsprechende Schutzmaßnahmen abgesichert sind. Soweit auf Grund der technischen Entwicklung erforderlich, kann es sein, dass wir Änderungen unserer Sicherheits- und Datenschutzmaßnahmen vornehmen. In diesen Fällen werden wir auch unsere Hinweise zum Datenschutz entsprechend anpassen. Bitte beachten Sie daher die jeweils aktuelle Version unserer Datenschutzerklärung.    

  

Ihre Rechte:  

Als von unseren Datenverarbeitungen betroffene Person stehen Ihnen eine Reihe an Rechten zu: Sie haben ein Recht auf Auskunft (Art. 15   DSGVO), Berichtigung (Art. 16 DSGVO), Löschung (Art. 17 DSGVO), Einschränkung   (Art. 18 DSGVO), Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO) und Widerspruch (Art.   21 DSGVO). Wenn Sie Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung erteilt haben, sind Sie zudem berechtigt, diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen, wobei allerdings dadurch die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung nicht berührt wird. Zur Geltendmachung Ihrer vorstehend angeführten Rechte wenden Sie sich bitte an uns (Kontaktdaten siehe unten). Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO oder generell gegen geltendes Datenschutzrecht verstößt, zögern Sie bitte nicht, uns Ihre Bedenken mitzuteilen. Es steht Ihnen in solchen Fällen aber auch ein Recht auf Beschwerde bei der Datenschutzbehörde zu (Art. 77 DSGVO).  

 

Kontaktdaten:   

Wenn Sie Fragen zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten haben oder Ihre oben genannten Rechte ausüben möchten, können Sie uns gerne folgendermaßen kontaktieren:   

Nazife Emiroglu - EmirogluTrans AT-1220 Wien   Tel: (+43) 650 8445364   E-Mail: emiroglutrans@gmail.com 

 

Datenverarbeitungen:   

Wir verarbeiten personenbezogene Daten stets auf Basis einer zulässigen Grundlage im Sinne des Art. 6 DSGVO (wie beispielsweise zur Erfüllung von Verträgen oder rechtlichen Verpflichtungen) und im Rahmen der Erreichung von legitimen Zwecken. Im Einzelnen nimmt EmirogluTrans ist folgende Datenverarbeitungstätigkeiten vor:      

1) Kunden-, Empfänger- und Sendungsdaten:   

2) Daten im Zusammenhang mit Anfragen per E-Mail:        

3) Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten auf den Webseiten von EmirogluTrans.at :      

3.1) Besuch unsere Webseite (Protokolldatei)   

Bei jedem Zugriff durch Sie auf die EmirogluTrans.at werden Daten für den Zweck, Ihnen unsere Website anzuzeigen, erhoben und in einer   Protokolldatei gespeichert. Die Erhebung der Daten zu diesem Zweck ist für den Betrieb der Internetseite erforderlich, insbesondere um die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten. Darin liegt unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung, welches die Rechtsgrundlage der Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO darstellt. Im Einzelnen wird temporär folgender Datensatz   gespeichert:   

- Datum und Uhrzeit des Zugriffs   

- IP-Adresse oder DNS-Name des anfragenden Rechners   

- Aufgerufene Seite (URL)   

- HTTP-Antwortcode   

- Betriebssystem mit Version   

- Browser mit Version   

Nach Beendigung der jeweiligen Sitzung werden die Protokolldaten nach technischer Möglichkeit gelöscht.      

3.2) Cookies        

Wir nutzen Cookies, um Ihnen einen an Ihre Kundenbedürfnisse angepassten und somit optimalen Service zu bieten. So werden zum Beispiel   einige Informationen, die Sie bereits beim ersten Besuch erhalten haben, kein weiteres Mal angezeigt. Aktivitäten, wie z.B. der Login- bzw. Logout-Prozess können Ihnen erleichtert, bereits gesuchte Informationen schneller angezeigt werden. Insgesamt kann somit die Performance der Website gesteigert werden. Selbstverständlich trifft EmirogluTrans ist organisatorische und technische Vorkehrungen (Art. 32 DSGVO), um Ihre persönlichen Daten zu schützen sowie einen Informationsverlust oder gesetzwidriges Verhalten zu vermeiden.      

Folgende Cookies werden verwendet:   

  • “_ga” and “_gat” für Google Analytics (siehe dazu noch unten   für Details)      

So können Sie Cookies deaktivieren:   

Browser-Einstellungen lassen sich ganz einfach anpassen. So können Sie auch Cookies ohne größeren Aufwand deaktivieren. Folgendes ist dabei zu beachten: Sollten sie Cookies deaktivieren, können Ihr Benutzername und Ihr Passwort für den Login in den geschlossenen Bereich der Website nicht weiter gespeichert werden.      

Im Folgenden finden Sie jeweils eine kurze Anweisung, um Cookies für Ihren Browser zu deaktivieren      

Mozilla Firefox:   1. Öffnen Sie den Firefox Browser.   2. Wählen Sie „Extras“ und dann „Einstellungen“ in Ihrer   Funktionsleiste.   3. Wählen Sie den Reiter „Datenschutz“ aus.   4. Wählen Sie für „Firefox wird eine Chronik:“ „nach   benutzerdefinierten Einstellungen anlegen“ aus.   5. Entfernen Sie die Markierung „Cookies akzeptieren“ und   speichern Sie Ihre Einstellungen.      

Internet Explorer:   1. Öffnen Sie den Internet Explorer.   2. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Extras“ und dann auf   „Internetoptionen“.   3. Klicken Sie auf die Registerkarte „Datenschutz“.   4. Wählen Sie die für Sie passende Sicherheitseinstellung und   speichern Sie.      

Google Chrome:   1. Öffnen Sie Google Chrome.   2. Wählen Sie “Einstellungen” aus.   3. Klicken Sie auf “Erweiterte Einstellungen anzeigen”.   4. Klicken Sie im Reiter „Datenschutz“ auf   „Inhaltseinstellungen“.   5. Im Abschnitt „Cookies“ können Sie diese deaktivieren und Ihre   Einstellungen speichern.      

Safari:   1. Öffnen Sie Safari.   2. Klicken Sie in der Menüleiste oben rechts auf das   Zahnrad-Symbol, um die Einstellungen   hervorzurufen. Anschließend klicken Sie auf „Einstellungen…“.   3. Es erscheint ein Menü, in dem Sie ebenfalls „Einstellungen“   auswählen.   4. Im nächsten Fenster klicken Sie auf den Reiter „Datenschutz“.   5. Um die Cookies zu deaktivieren, setzen Sie beim Punkt   „Cookies blockieren“ einen Haken vor den Eintrag „Immer“.   6. Möchten Sie die Cookies wieder aktivieren, setzen Sie den   Haken bei „Nie“.      

3.3) Verlinkung zu Sozialen Medien   

Auf der Webseite EmirogluTrans.at befinden sich Icons, welche eine Verlinkung zu den Auftritten von EmirogluTrans ist in sozialen Medien enthalten. Für Informationen über die Datenverarbeitung durch die Provider der sozialen Medien beachten Sie bitte deren jeweilige Datenschutzerklärungen.    

3.4) Alle weiteren/nachstehenden Datenschutz-Einstellungen unserer Webseite werden durch unseren Provider regelmäßig aktualisiert.

 

Hinweise zur Datenverarbeitung im Zusammenhang mit Google Analytics:

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Ireland Limited. Wenn der Verantwortliche für die Datenverarbeitung auf dieser Website außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes oder der Schweiz sitzt, dann erfolgt die Google Analytics Datenverarbeitung durch Google LLC. Google LLC und Google Ireland Limited werden nachfolgend "Google" genannt.

Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf dem Computer des Seitenbesuchers gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch den Seitenbesucher ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website durch den Seitenbesucher (einschließlich der gekürzten IP-Adresse) werden in der Regel an einen Server von Google übertragen und dort gespeichert.

Google Analytics wird ausschließlich mit der Erweiterung "_anonymizeIp()" auf dieser Website verwendet. Diese Erweiterung stellt eine Anonymisierung der IP-Adresse durch Kürzung sicher und schließt eine direkte Personenbeziehbarkeit aus. Durch die Erweiterung wird die IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von dem entsprechenden Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Im Auftrag des Seitenbetreibers wird Google die anfallenden Informationen benutzen, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen dem Seitenbetreiber gegenüber zu erbringen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Das berechtigte Interesse an der Datenverarbeitung liegt in der Optimierung dieser Website, der Analyse der Benutzung der Website und der Anpassung der Inhalte. Die Interessen der Nutzer werden durch die Pseudonymisierung hinreichend gewahrt.

Google LLC. bietet eine Garantie auf Basis der Standardvertragsklauseln ein angemessenes Datenschutzniveau einzuhalten. Die gesendeten und mit Cookies, Nutzerkennungen (z. B. User-ID) oder Werbe-IDs verknüpften Daten werden nach 50 Monaten automatisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat.

Die Erfassung durch Google Analytics kann verhindert werden, indem der Seitenbesucher die Cookie-Einstellungen für diese Website anpasst. Der Erfassung und Speicherung der IP-Adresse und der durch Cookies erzeugten Daten kann außerdem jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. Das entsprechende Browser- Plug-In kann unter dem folgenden Link heruntergeladen und installiert werden: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout.

Der Seitenbesucher kann die Erfassung durch Google Analytics auf dieser Webseite verhindern, indem er auf folgenden Linkklickt. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung der Daten beim Besuch dieser Website verhindert.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, finden sich in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy) sowie in den Einstellungen für die Darstellung von Werbeeinblendungen durch Google (https://adssettings.google.com/authenticated).


reCAPTCHA:

Zum Schutz Ihrer Anfragen per Internetformular verwenden wir den Dienst reCAPTCHA des Unternehmens Google LLC (Google). Die Abfrage dient der Unterscheidung, ob die Eingabe durch einen Menschen oder missbräuchlich durch automatisierte, maschinelle Verarbeitung erfolgt. Die Abfrage schließt den Versand der IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google ein. Zu diesem Zweck wird Ihre Eingabe an Google übermittelt und dort weiterverwendet. Ihre IP-Adresse wird von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung dieses Dienstes auszuwerten. Die im Rahmen von reCaptcha von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Für diese Daten gelten die abweichenden Datenschutzbestimmungen des Unternehmens Google. Weitere Informationen zu den Datenschutzrichtlinien von Google finden Sie unter: https://policies.google.com/privacy?hl=de